Genus

Allgemeines zur Cottofliese Genus

 

Kaum ein anderes Produkt bietet derart viele Gestaltungsmöglichkeiten wie die Fliese Genus. Obwohl sie nur wenig Farben anbietet, bietet sie doch zugleich vielfältigste Accessoires, die schöner kaum sein könnten. Französische Lebensart findet sich nicht nur in der Farbe wieder, sondern auch in den verschiedenen Symbolen und Zeichen auf den Accessoirefliesen die zusätzlichen Charme verbreiten. Die Genus wirkt sehr provenzalisch.


Material der Cottofliese Genus

 

Die Genus wird ebenfalls aus Ton gebrannt. Teilweise sind die Tonfliesen lasiert. Durch die relativ niedrigen Brenntemperaturen, ist das originale Terracotta nur sehr selten frostresistent. Auch im Falle der Genus trifft dieses zu. Durch die niedrigen Brenntemperaturen wird dem Terracotta ein sanftes, warmes Laufgefühl gegeben, dass man beim Feinsteinzeug stets vermisst. Zudem werden die Fliesen zu 100 % aus natürlichen Stoffen hergestellt und verzichten komplett auf schädliche Zusatzstoffe die beispielsweise im Feinsteinzeug für die Farbgebung sorgen. Ebenfalls ein Vorteil zum Feinsteinzeug ist die hohe Wärmespeicherfähigkeit. Scheint die Sonne einen ganzen Tag auf Cottomaterial, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Nacht immer noch Wärme gespeichert haben. Diese Eigenschaft kommt dem Material in Verbindung mit einer Bodenheizung sehr zugute.


Form der Cottofliese Genus

 

Nicht nur die Vielfalt der Farben ist beeindruckend, auch die Vielzahl der verschiedenen Fliesenformate sucht ihresgleichen. Neben den Standardformaten wie Quadraten und Rechtecken, bietet die Genus auch Sechsecke, Rauten oder auch Dreiecke.


Oberfläche der Cottofliese Anjou

 

Bei der Genus finden Sie verschiedenste Oberflächen. Die "normale" Fliese bietet ein sehr puristisches Bild und wirkt sehr rusitkal. Die Oberfläche wirkt durch kleine Einkerbungen und kleinen farbigen Einschlüssen lebhaft. Diese Fliesen können auch mit Zeichen und Symbolen versehen werden. Dieses Bilder sind eingebrannt und beeinflussen die Oberfläche nur optisch. Anders verhält es sich mit den lasierten Form- bzw. Accessoirefliesen. Diese haben eine Lasur auf ihrer Oberfläche, die den Fliesen zusätzliche Farben verleihen. Obwohl Sie über eine leicht strukturierte Oberfläche verfügen, sind die Fliesen leicht zu reinigen. Zudem sind die Fliesen, dank Ihrer Oberfläche rutschhemmend.