Elysar

Allgemeines zum Elysar

 

Der Name Elysar ist abgeleitet von der berühmten Avenue des Champs-Elysées in Paris und spielt auf deren Grö├če an. Umgangssprachlich auch "les Champs" genannt, gehört sie zu einer der grossen Prachtstrassen dieser Welt. Der Name bedeutet soviel wie "Elysische Felder" und beschreibt das gesegnete Gefilde Elysion, wo laut der griechischen Mythologie auserwählte Helden versetzt werden. Die Avenue verläuft 1910 Meter vom Place de la Concorde bis hin zum Place de Charles de Gaulle, wo der Triumphbogen zu finden ist.


Material der Schindel Elysar

 

Auch hier ist hochwertiger französischer Ton die Ausgangsbasis dieser Tonschindel. Der Vorteil von gebranntem Ziegelmaterial ist neben der Frostbeständigkeit die Farbechtheit bzw. Haltbarkeit. Es wurde eine sogenannte Engobe auf die Schindel aufgebracht, die die sonst naturroten Schindeln in eine andere Farbe hüllt. Die Qualität der verwendeten Rohstoffe spiegelt sich immer im Endprodukt wieder und haben eine enorme Aussagekraft.


Schindelform Elysar

 

Die Form dieser Schindel ein Unikum. Diese Schindel ist fast quadratisch und die Grösse enorm.